Open Source im Unternehmen

Wir sind seit dem Jahr 2000 im Open Source Bereich aktiv, und beraten Unternehmen beim Einsatz von Open Source-Software wenn es um die Optimierung ihrer Innovations- und Produktentwicklung geht. Wir helfen beim strategischen Einsatz von Open Source Technologien in der Softwareentwicklung mit dem Ziel die Innovationskraft Deines Unternehmens nachhaltig zu steigern und Entwicklungskosten langfristig zu senken. Wir stellen sicher, dass Sie die richtige Wahl hinsichtlich des geplanten Ziels treffen.

Typische Aufgabenfelder für uns sind

  • Entwicklung von Open Source Strategien   
  • Unterstützung des Teams im Betrieb, wie z. B. Administration, Release Management, Verbesserungsvorschläge und Dienstleistersteuerung
  • Anwendertraining für den Einsatz von Open Source Software

Für Unternehmen die Wert auf professionelle und sichere Software legen

Wir wissen bereits welche Open Source Tools für den jeweiligen Einsatzzweck geeignet sind. Wir helfen bei einer schnellen Entscheidungsfindung und problemlosen Implementierung in Unternehmen. Das spart wertvolle Zeit und unnötige Kosten.

Aus Erfahrung wissen wir

  • Open Source Software lässt sich leichter implementieren als proprietäre Software.
  • Open Source Software bietet die besten Skalierungsmöglichkeiten wenn es um schnelles Unternehmenswachstum geht.
  • Open Source Software liefert mehr Sicherheit im Vergleich zu proprietären Lösungen.
  • Open Source Software kostet im Normalfall keine Lizenzgebühren. Selbst durch die Kosten die aufgrund von Implementierung, Beratung, Support etc. entstehen geben führende Agenturen immer noch eine Kosteneinsparung bei Open-Source Produkten mit bis zu 50% an.
  • Open Source Software liefert offene Schnittstellen und Standards die es auch kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglichen Standards und Sicherheit ihrer IT zu erhöhen. Anbieterunabhängig und wettbewerbsfähig.
  • Open Source Software bietet eine niedrigere Einstiegshürde. Man kann von Anfang an ohne großes Budget ein sehr mächtiges System einsetzen - selbst wenn man den Funktionsumfang nicht gleich voll nutzt.
  • Open Source Software kann man einfach installieren, zeitlich unbegrenzt und ausgiebig für den geplanten Einsatzzweck testen.

Open Source versus proprietärer Softwarelösungen

Viele Entscheider wissen häufig gar nicht, dass es für fast jedes kommerzielle Produkt auch eine gleichwertig geeignete Lösung aus dem Open Source Bereich gibt. Für einige ausgewählte Technologien bieten wir professionelle Service- und Supportleistungen an.

  • Offene Standards (Interoperabilität)
  • Community (für Wissensaustausch)
  • Kosteneinsparungen (Kostenreduzierung in der IT)
  • Unabhängigkeit zum Anbieter (absehbare Herstellerabhängigkeit vermeiden)
  • Erhöhte Sicherheit (schnellere Updates bei Sicherheitslücken)
  • Einfachere Anpassbarkeit (an eigene Bedürfnisse)
  • Erhöhte Stabilität (dank weniger Fehler)
  • Transparenz (dank öffentlichem Quellcode)
  • Datenschutzfreundlicher / DSGVO-Konformer Einsatz möglich (Open Source Tools lassen sich häufig auf dem eigenen Server betreiben und dadurch Datenschutzfreundlich nutzen)